Herbstliche Tarte mit Feta, Karotten & Zucchini

Zubereitung:
Die Chia Samen mit 5 EL Wasser einweichen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Anschließend alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten, eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit mit einem Sparschäler dünne Scheiben von der Zucchini und den Karotten schneiden.

Den Teig dünn und etwas größer als die Springform ausrollen und in die Springform legen, einen Rand formen, diesen gut am Springformrand fest drücken (fetten der Form ist nicht notwendig). Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft) ca. 10-15 Minuten backen bis der Boden schön gebräunt ist.

In der Zwischenzeit den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und mit saurer Sahne verrühren. Mit Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Die Springform aus dem Ofen holen und die Schafskäsemasse gleichmäßig darauf verteilen.

Anschließend die Zucchini und Karottenscheiben kreisförmig und abwechselnd auf der Masse drapieren. Zum Schluss die Pinienkerne darauf verteilen.

Für ca. 25 Minuten bei 170°C (Umluft) backen, bis die Oberfläche eine schöne braune Farbe angenommen hat.

Herbstliche Tarte

Zutaten für den Teig:
150 g Weizenmehl
30 g geriebenen Parmesan
eine Prise Salz
65 g Butter
ein LECKER‘S Bio Chia Shot als Ei Ersatz

Zutaten für den Belag:
Zucchini (ca. 150 g)
Karotten (ca. 150 g)
eine Packung Schafskäse
2 Becher Saure Sahne
Italienische Kräuter oder nach Belieben
Pfeffer
eine Handvoll Pinienkerne

 

Passende Produkte
Bio Chia Samen
Bio Chia Samen sind vielseitig einsetzbar. Sie können beispielsweise in Backmischungen, Brotaufstriche, Müslis, Salate, Smoothies oder Suppen gegeben werden.
Print Friendly, PDF & Email