Fitnessbrot (vegan & glutenfrei)

Zubereitung:
Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.

Sonnenblumenkerne und Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten – anschließend kurz zur Seite stellen. Geschrotete Leinsamen, Haferflocken, Flohsamenschalen, Chia Samen und Salz in einer Schüssel vermischen. Wasser mit Agavendicksaft und Kokosöl mischen und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Nuss-Mischung unterrühren und alles in die Kastenform füllen. Mit Folie abdecken und für mindestens 2 Stunden (besser noch über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 175° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und das Brot zuerst 20 Minuten in der Form backen. Dann herausnehmen und das Backpapier vorsichtig entfernen und weitere 40-45 Minuten fertig backen. Das Brot abkühlen lassen und dann genießen!

Donauwellen Cupcakes

Zutaten:
290 g Sonnenblumenkerne
200 g Haselnüsse
140 g geschrotete Leinsamen
300 g Haferflocken (glutenfrei)
6 gestrichene EL Flohsamenschalen
2 TL Salz
4 Sticks LECKER’S Bio Chia Samen
2 EL Agavendicksaft
6 EL Kokosöl geschmolzen
700 ml warmes Wasser

 

Passende Produkte
Bio Chia Samen
Bio Chia Samen sind vielseitig einsetzbar. Sie können beispielsweise in Backmischungen, Brotaufstriche, Müslis, Salate, Smoothies oder Suppen gegeben werden.
Print Friendly, PDF & Email